Zubereitungszeit

2 Min.

Getränkeart

kalter Kaffee, Dessert

Portionen

1

Simpel aber unglaublich lecker – der Espresso Affogato ist unser Liebling wenn es nach dem Essen an das Dessert geht.

Eine kalte, süsse Kugel Vanille Eis gepaart mit einem heissen Espresso und dazu noch etwas knuspriges sprechen nahezu alle Sinne an.

Was du dazu brauchst:

Zutaten

  • ein (heisser) Espresso, 20-25g je nach Brührezept
  • Vanilleglace 1 Kugel

Zubereitung Espresso Affogato

  1. Vanilleeis in eine Dessertschüssel oder Cocktailglas geben.
  2. Den Espresso direkt in die Dessertschüssel extrahieren, sodass etwas vom Vanilleeis schmilzt
  3. Optional: dekorieren mit etwas knusprigem. Geröstete Mandel- Pistazien- oder Haselnusssplitter passen super.
  4. Servieren und geniessen!

Optional auch mit anderen Glacesorten

Die Kombination mit Vanilleeis ist sicher die am meisten verbreitete, aber ebenfalls können andere Eissorten spannend sein und den Affogato einzigartig machen.
Hierfür passen unserer Ansicht nach folgende Sorten:

  • Stracciatella
  • Joghurt
  • Haselnuss

Kaffees, die zum Rezept passen:

Fragen zum Rezept Affogato al Caffè

Ein Affogato al Caffè ist ein Espresso mit Vanilleeis und wird gerne als Dessert angeboten. Seinen Ursprung hat er in Italien. Der Affogato al Caffè kann auch mit anderen Eissorten zubereitet werden, finde mehr in unserem Rezept heraus!

Das Grundrezept ist simpel:

  • 1 Espresso
  • 1 Kugel Vanilleeis

Mehr Tipp’s findest du in unserem Rezept!

Eiskaffee Rezept Affogato al Caffè, Espresso mit Vanilleglace
blank

Du suchst ein Rezept für den beliebten Affogato al Caffè – das Eiskaffee Rezept schlechthin für den Sommer und perfekt als Dessert!

Typ: dessert

Küche: international

Schlüsselwörter: heiss, kalter Kaffee, Erfrischung, Sommer, Urlaub, Ferien, kaffee, Affogato al caffe

Rezeptausbeute: 1 Portion

Kalorien: 80

Vorbereitungszeit: PT0H3M

Kochzeit: PT0H2M

Gesamtzeit: PT0H5M

Rezept-Zutaten:

  • ein heisser, frisch gebrühter Espresso
  • Vanilleglace 1 Kugel

Rezeptanweisungen: 1. Vanilleeis in eine Dessertschüssel oder Cocktailglas geben. 2. Den Espresso direkt in die Dessertschüssel extrahieren, sodass etwas vom Vanilleeis schmilzt 4. Optional: dekorieren mit etwas knusprigem. Geröstete Mandel- Pistazien- oder Haselnusssplitter passen super. 5. Servieren und geniessen!

Bewertung des Redakteurs:
4.9

Back to list

Leave a Reply