Was ist Single Dosing Espresso Zubereitung? Eine Anleitung zur Einzelportionsvermahlung und Espresso Zubereitung mit Kaffee Waage

Was ist Single dosing beim Kaffee? Anstatt den Bohnenbehälter mit Kaffeebohnen zu füllen, wiegen wir die Portionen einzeln ab, mahlen sie und erhalten so das bessere Ergebnis in der Tasse. Wie das geht, zeigen wir euch jetzt.

Die Vorteile von Single Dosing Espresso Zubereitung

Bevor wir uns ans Kaffee zubereiten machen, drei Vorteile vom Single Dosen: der Erste, der Kaffee bleibt länger frisch. wenn wir der Kaffee im Bohnenbehälter lassen, dann hat er nach wenigen stunden oder Tagen fast kein Aroma mehr und er verliert sehr schnell an Geschmack. Wir können durch das Single Dosing den Kaffee im Kaffeebeutel lassen und nur so viel Kaffee herausnehmen, wie wir auch wirklich benötigen. Der zweite Vorteil: wir können relativ flexibel zwischen unterschiedlichen Bohnensorten und unterschiedlichen Kaffee Zubereitungsmethoden wechseln, weil wir einfach den Mahlgrad von einer Stufe auf die nächste wechseln können und so jede Portion auf den genau richtigen Mahlgrad mahlen können. Der dritte Vorteil: das ganze ist so auch nachhaltiger! Wir können so jede Portion auf die richtige Menge abwiegen und brauchen nur so viel Kaffee wie wir auch wirklich zur Zubereitung benötigen. Wir müssen so nicht den Totraum leeren und jedes mal 2-3 Gramm von unserem Kaffee wegschütten. Dann machen wir jetzt einen doppelten Espresso mit der Single Dosing Methode: dazu holen wir uns frische Kaffeebohnen, Messbecher auf die Waage und jetzt messen wir als erstes die richtige Bohnenmenge ab.

Schliessen den Beutel wieder, damit das ganze auch frisch bleibt und jetzt mahlen wir die Portion einzeln durch.

Je nach Mühle die ihr habt, hat sie so eine “ausblase” Funktion oder vielleicht hat sie auch Totraum aber hier kommt wirklich auch wieder 18 Gramm unten raus. Wir nehmen jetzt die Portion, machen wieder einen Siebträger voll..

und brühen einen doppelten Espresso

 

Die Herausforderungen von Single Dosing Espresso Zubereitung

Single Dosing bringt aber nicht nur Vorteile sondern auch gewisse Herausforderungen. Ihr habt gesehen wir haben ein bisschen länger für die Zubereitung als bei einer on demand Mühle. Wir sind der Meinung es lohnt sich, da man mit dem guten Geschmack und der Nachhaltigkeit belohnt wird. Der zweite Nachteil oder Herausforderung, man muss eine Kaffeemühle haben die geeignet ist für Single Dosing. Nicht jede kann das, bei gewissen Mühlen hat man das Problem dass die bohnen zu hüpfen beginnen, also sogenanntes Popcorning eintritt und sie lässt sich eigentlich fast nicht Single Dosen. Gewisse Mühlen haben ein Problem mit dem Totraum oder mit Elektrostatik. Man kann dem ein bisschen entgegenwirken mit einem nassen Löffel oder mit einer Sprühflasche oder man nimmt eine Mühle die für Single Dosing geeignet ist, wie hier die Eureka. Oder was auch ganz gut geht ist eine Handmühle, man kann auch bei der Handmühle perfekt für Single Dosing Portionsweise abwiegen, das ganze durch mahlen und dann hat man eine perfekte Home Single Dosing Anwendung.

Back to list

Leave a Reply