Barista Tools im Überblick

Wie du die perfekten Barista Tools für dich findest

Es gibt unzählige Barista Tools auf dem Markt, die für eine Verbesserung der Extraktion am Siebträger helfen können. Kaffeemühlen, Puck Prep Tools, verschiedene Kaffeewaagen und vieles Mehr. Doch welches Barista Zubehör passt zu dir?  Und was benötigst du wirklich? Wir möchten dir in diesem Blogbeitrag einen Überblick über die verschiedenen Barista Tools geben und erklären was du für welchen Schritt brauchst um Fehler bei der Zubereitung am Siebträger zu verhindern!

Home Barista Tools für perfektes Tampen

Als Barista ist das Espresso tampen eine entscheidende Fertigkeit, um perfekte und gleichmässige Espressi zu produzieren. Die Vorbereitung mit den richtigen Barista Tools dazu ist ein wichtiger Teil, da Fehler hier schnell zu ungleichmässiger Extraktion, Tassen, die sich nicht gleichmässig füllen und schlechtem (bitterem oder saurem) Espresso führen können. Dazu gehört das Vermeiden von Channeling. Es tritt auf, wenn das heisse Wasser einen Weg durch das Kaffeepulver findet und dadurch zu einer ungleichmässigen Extraktion führt. Die Folge ist ein Espresso mit einem unangenehmen Geschmack. Um das zu vermeiden, ist es wichtig, das Kaffeepulver gleichmässig zu verteilen. Um diese Gleichmässigkeit zu erreichen, können Barista Tools wie das Leveling-Tool hilfreich sein. Wenn das Mahlgut aber klumpig ist, kannst du mit Hilfe eines Needeling-Tools (Weiss Distribution Tool) das Mahlgut von Klumpen befreien und somit auch eine gleichmässigere Extraktion erzielen. Beim Tampen, hilft dir ein gefederter Tamper. Er liegt dank der Randauflage immer horizontal und sauber auf deinem Sieb auf. Da er gefedert ist, kannst du immer perfekt horizontal tampen und dadurch deine Espressozubereitung verbessern. 

Kaffeewaage und Kaffeedosierbecher - die Barista Tools für Fortgeschrittene 

Die Kaffeewaage ist für fortgeschrittene Baristas ein unverzichtbares Barista Zubehör im täglichen Gebrauch. Sie hilft uns dabei, das richtige Verhältnis zwischen Kaffeepulver und Wasser (Brew ratio) herzustellen, um die perfekte Espresso Zubereitung zu erreichen. Mit einer Kaffeewaage erzielst du präzise und konsistente Ergebnisse bei jedem Brühvorgang. Wir erklären dir in unserem YouTube Video, wie du die richtige Menge an Kaffeepulver mit deiner Waage abwiegst. Du wirst überrascht sein, wie sehr eine Kaffeewaage mit Timer deine Kaffeezubereitung verbessern kann. Deine Espressos werden geschmacklich ausbalancierter und du wirst die volle Kontrolle über dein Brühverfahren haben.

Zum Abwiegen der Kaffeemenge, kannst du einen Kaffeedosierbecher nutzen. Dieser ist perfekt zum portionieren deines Kaffees und anschliessendem Füllen des Siebträgers. 

Siebträger, Tamper und Tampermatte

Der Bodenlose Siebträger ist unten offen und gibt dir Feedback wie die Extraktion am Siebträger verläuft. Du weisst ob du beim Puck Prep alles richtig gemacht hast oder nicht. Du würdest sehen, wenn Wasser aus dem Siebträger spritzt (Channeling) oder du schräg getampt hast, also wenn der Kaffee auf einer Seite des Siebs zuerst raus fliesst. Der einzige "Nachteil" bei diesem Barista Tool ist, du kannst den Kaffee nicht in zwei Tassen verteilen. 

Natürlich ist als Barista Tool auch der passende Tamper zum Siebträger essentiell für einen perfekten Espresso. Ist der Tamper zu klein, kann das zu Channeling führen, während ein zu grosser Tamper dazu führen kann, dass das Kaffeepulver an den Seiten hochgedrückt wird und nicht gleichmässig extrahiert wird. Es ist also wichtig, die richtige Grösse für das verwendete Sieb zu wählen. Während dem Tampen legst du deinen Tamper am Besten gerade auf der Tampermatte ab. Die Matte schützt so deine Arbeitsfläche vor Kratzern oder Dellen, die sonst beim Tampen entstehen könnten. 

Die passende Kaffeemühle 

Die Espressozubereitung startet bereits beim Mahlen der Kaffeebohnen in der passenden KaffeemühleBist du auf der Suche nach der optimalen Kaffeemühle, die perfekt zu deinen Anforderungen passt? Sei es eine On-Demand-Mühle, eine Single-Dose-Mühle oder sogar eine Handmühle – du möchtest sicherstellen, dass deine Espressovorbereitung optimal gelingt. Die Wahl der richtigen Kaffeemühle ist entscheidend und abhängig von deinen individuellen Vorlieben und Bedürfnissen. Die Kaffeemühlen auf dem Markt unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten wie Mahlkonsistenz, Einstellmöglichkeiten, Bauqualität und Preis. Hier eine kurze Liste von je einem Modell.

Handmühle - Comandante C40: Eine hochwertige Handmühle mit erstklassiger Bauqualität und präziser Mahlgradeinstellung. Sie ist beliebt bei Kaffeeprofis und Enthusiasten, die hohe Ansprüche an die Kaffeemühle stellen.

Single Dose - Eureka Mignon: Diese kompakte elektrische Mühle zeichnet sich durch ihre gleichmässige Mahlkonsistenz aus und ist in verschiedenen Modellen erhältlich, die sich für verschiedene Bedürfnisse eignen.

On Demand Mühle - Eurika Mignon Perfetto: Die neue Mignon Perfetto ist eine kompakte und sehr leise Mühle, welche beste Mahlgutergebnisse liefert. Für uns die perfekte Mühle für den Gebrauch Zuhause.

Abschlagbehälter und Reinigungstuch

Zum Abschluss der Espressozubereitung brauchst du nur noch den Abschlagbehälter um den Kaffeesatz aus dem Siebträger zu klopfen. Danach solltest du deinen Siebträger direkt reinigen mit einem Tuch, dass keine Kaffeeresten hängen bleiben und du alles wieder bereit hast für eine neue Extraktion. 

Die richtige Milchkanne für Latte Art

Die richtige Milchkanne / Pitcher ist entscheidend für den perfekten Milchschaum sowie super Latte Art. Es gibt verschiedene Grössen und verschiedene Formen davon. Wir nutzen den grossen Milchpitcher für's Schäumen der Milch und den kleinen Pitcher dann zum Giessen. Egal welchen Pitcher du für das Schäumen und Giessen gerne benutzt, mache es immer gleich um konstant um Übung zu haben.  

Wir haben uns durch getestet und unsere Lieblinge gefunden. Dank dem dünnwandigem Edelstahl fällt das Temperaturmessen mit der Hand super einfach. Die Griffe sind ohne Scharfe kannten und angenehm zu halten.

Die perfekte Zusammenfassung um Zuhause Espresso und Kaffee zu machen? 😀

Registriere dich jetzt und lade dir gratis unser Barista-Handbuch zur Kaffeezubereitung herunter!

Möchtest du mehr Infos zur Gastro Lösung? 😀

Melde dich an und erhalte unsere Gastronomie-Broschüre mit allen weiteren Infos in deiner Inbox!

Gastronomie Handbuch
Was brauche ich als Barista?

Es gibt unzählige Barista Tools auf dem Markt. Von Kaffeemühlen, über Puck Prep Tools und verschiedene Waagen. Doch was benötigst du wirklich? Das ist abhängig von deinen individuellen Vorlieben und Bedürfnissen. Hier eine kleine Auflistung von möglichen Barista Tools, die dir bei der Zubereitung des perfekten Espressos helfen können. 

  • Tamper
  • Siebträger
  • Leveling Tool
  • Weiss Distribution Tool
  • passende Kaffeemühle
  • Kaffeedosierbecher
Was ist eine Barista Kaffeemaschine?

Unter einer Barista Kaffeemaschine verstehen die meisten eine Siebträgermaschine. Damit kann man Kaffee sehr schnell, mit hohem Druck und somit auch mit einer leckeren Crema produzieren. Die Siebträgermaschine eröffnet viele Möglichkeiten, durch die unterschiedlichen Variablen wie Mahlgrad, Menge und Homogenität des Kaffeepulvers, Brühdauer, Wassertemperatur und Brühdruck manuell zu regulieren und zu verfeinern. Zudem kann man mit den richtigen Barista Tools eine Extrahierung am Siebträger noch verbessern. 

Welchen Kaffee benutzen Barista?

Wir nutzen immer frisch gemahlenen Kaffee. Dabei ist es wichtig, dass der Kaffee im richtigen Mahlgrad gemahlen wird. Brauchst du Hilfe bei der Wahl der richtigen Kaffeesorte für deine Zubereitungsmethode? Wir beraten dich hier in unserem Onlineshop!

Leave a Reply