Was du HIER alles über Chai Latte erfährst!

Das exotische Heissgetränk - Chai Latte Rezept 

Das absolute Trendgetränk aus Indien! Ein wärmendes würziges und doch süssliches Heissgetränk mit einer Milchschaumhaube. Der Chai Latte ist vom Getränkemenü für die meisten Kaffeehäuser nicht mehr wegzudenken. Er ist nicht nur eine leckere Alternative zu Kaffee, sondern auch ein Getränk das aufgrund seiner Gewürzmischung immer wieder neu überraschen kann. Wir zeigen dir in diesem Beitrag, woher der Chai Latte kommt, welches Chai Latte Rezept unser Favorit ist und wie du dieses Zuhause zubereiten kannst. Und alle die jetzt schon den Kaffeegeschmack vermissen, bleiben auch nicht auf der Strecke. Los geht's!

Herkunft und Geschichte des Chai Latte

Tee stammt ursprünglich aus China. Dort heisst Tee "Chá". Das Chai Latte Getränk stammt aber vom indischen Nationalgetränk, dem Masala Chai. Dies ist ein Tee mit einer Vielzahl an Gewürzen. Die traditionelle Chai Gewürz-Mischung besteht aus Ingwer, Nelken, Kardamom, schwarzem Pfeffer und Zimt. Jede Familie hat jedoch seine eigene individuelle Mischung und so kann diese ergänzt werden mit zum Beispiel Minze, Chili, Zitronengras oder Vanille. die Inder brühen ihren Masala Chai direkt auf dem Herd. Die Gewürz-Mischung wird mit Wasser aufgegossen und gekocht. Sie trinken den fertigen Tee dann aus der Tasse wie auch der Untertasse, wodurch die Aromen auf der Zunge sich noch besser entfalten können. Dieser Tee ist nun die Grundlage für das Trendgetränk Chai Latte.

Wie wird ein Chai Latte Rezept gemacht?

Es gibt verschiedene Varianten der Zubereitung eines Chai Latte Rezept. Wir zeigen dir 3 Zubereitungsarten und wie du diese einfach Zuhause nachmachen kannst. Dabei gibt es längere und kürzere Zubereitungsarten. Wir, in unserem Kaffeehaus, haben ein leckeres Chai Sirup Rezept ausgetüftelt und stellen diesen immer wieder frisch her. So kann in kürze ein leckeres Getränk gezaubert werden. Und nun zu den Rezepten!

Rezept für Chai Sirup 

Beginnen wir gleich mit dem leckeren Chai Sirup! Einen Sirup kannst du Zuhause ganz einfach selbst herstellen. Danach ist die Chai Latte Zubereitung ganz schnell gemacht. 

Der Sirup ist sozusagen eine Essenz aus Teegewürzen. Die verschiedene Gewürze werden zudem gessüsst mit Zucker oder Alternativen. Dabei ist es wichtig, den Sirup weder zu süss noch zu wässrig zu machen. Probiere dazu mutig aus was dir am Besten schmeckt. Füge mal mehr oder weniger Zucker hinzu und ebenso mal mehr oder weniger Wasser bis es für dich stimmt. Schaue dabei, dass die Konsistenz wie bei einem Sirup entsteht. Auch wir haben da viele Versuche gemacht, bis wir zum bestmöglichen Rezept gelangt sind. 

Das Zubereiten des Chai Latte Sirup dauert zwar ein wenig aber hast du ihn einmal, musst du beim Zusammenstellen des Chai Latte nur noch Milch aufwärmen und deinen selbstgemachten Sirup dazu geben! Die Milch kannst du nach belieben aufschäumen. Hierzu ein Video wie dir das Milchschäumen am Siebträger gelingt

Rezept für Chai Latte mit Gewürzmischung

Verwendest du eine Chai Gewürzmischung, wird der Chai Latte in einem Topf zubereitet. Gebe dazu die Gewürzmischung, Milch, heisses Wasser und etwas zum Süssen rein. Du kannst die Gewürzmischung kaufen oder selbst herstellen. In einer solchen Gewürzmischung können folgende Gewürze enthalten sein:

  • Zimt
  • Ingwer
  • Nelken
  • Kardamom
  • schwarze Pfefferkörner
  • Muskat

Koche alles leicht ein und geniesse einen traditionellen Chai Latte! Sei mutig beim Ausprobieren der Aromaintensität.

Rezept für Chai Latte mit Teebeutel

Dies ist eine sehr einfache Variante. Dazu wird ein fertiger Chai Teebeutel benutz. Also ein Tee wird aufgegossen und danach in einen Chai Latte verwandelt.

  1. Giesse einen Chai Teebeutel mit heiss Wasser auf.
  2. Koche während dessen eine heisse Milch, welche du nach belieben auch zusätzlich aufschäumen kannst.
  3. Zum Schluss kannst du das Getränk beliebig süssen mit zum Beispiel herkömmlichem Zucker oder etwas Honig

Chai Latte Kaffee

Den Chai Latte kennen wir nun in seiner ganzen Variation. Aufgrund des Schwarztees enthält dieser auch etwas Koffein, jedoch abhängig vom Schwarztee. Möchtest du aber doch noch etwas mehr Koffein und vor allem den Kaffee Geschmack nicht missen, dann ist der Dirty Chai etwas für dich! Dieser ist so zu sagen ein Chai Latte Kaffee. Es wird also dem Chai Latte noch einen Schuss Kaffee beigefügt. Wir brühen dafür am Siebträger einen Espresso und geben diesen dann am Schluss dazu. 

Iced Chai Latte

Auch im Sommer kann das belebende Getränk super passend ein. Wir geben ihm nur einen kleinen Frischekick und schon dient er als Abkühlung und Erholung an einem heissen Sommertag! Dafür kommt in den Chai Latte kalte anstatt heisse Milch und dass das Getränk noch erfrischender wird, geben wir ein paar wenige Eiswüfel dazu. Wenn du deinen selbstgemachten Sirup verwendest, ist der Iced Chai Latte im Nu fertig! 

Die perfekte Zusammenfassung um Zuhause Espresso und Kaffee zu machen? 😀

Registriere dich jetzt und lade dir gratis unser Barista-Handbuch zur Kaffeezubereitung herunter!

Möchtest du mehr Infos zur Gastro Lösung? 😀

Melde dich an und erhalte unsere Gastronomie-Broschüre mit allen weiteren Infos in deiner Inbox!

Gastronomie Handbuch

 

Fragen zum Chai Latte

Was genau ist Chai Latte?

Kurz gefasst, ist der Chai Latte ein Chai Tee mit Milch aufgegossen. Es gibt jedoch verschiedene Arten ihn zuzubereiten, wie etwa mit einem Chai Sirup oder einem Chai Pulver. 

Ist in Chai Latte Kaffee drin?

Nein, in einem Chai Latte ist kein Kaffee drin. Jedoch kann man einen Schuss Espresso hinzufügen und so wird dann ein Dirty Chai daraus. 

Ist ein Chai Latte gesund?

Die im Chai enthaltenen Gewürze, Kardamom, Ingwer, Fenchel, Zimt und co. können förderliche Wirkungen im Körper haben. Ausserdem belebt das im Tee enthaltene Koffein den Körper. 

Warum heisst es Chai Latte?

Das Wort “chai” bedeutet “Tee” und das italienische Wort “ Latte” bedeutet “Milch”. Ein Chai Latte also ist die Mischung aus Tee und Milch.

Leave a Reply