genuss & mehr by mehrlust catering

Kaffee ist weit bekannt als bitterer Muntermacher. Der natürliche Rohstoff mit mehr als 1’000 nachgewiesenen Aromastoffen kann jedoch weitaus mehr! Richtig gepflegt und gehegt trägt der Rohstoff nachgewiesene Aromen in sich, die an Nüsse, Früchte, Schokolade, Honig, Blumen oder Getreide erinnern. Wir bei genuss & mehr bieten euch in Zusammenarbeit mit Blum Kaffee aus Widnau Spezialitätenkaffee, wobei ausschliesslich Bohnen mit mehr als 80 SCA Qualitätspunkten gebrüht werden. Qualitativ hochwertige Rohbohnen können heller geröstet werden, wobei die ursprünglichen Aromen nicht verbrannt und damit erhalten bleiben. Um euch das Spektrum von Spezialitätenkaffee aufzuzeigen, lassen wir euch die Wahl zwischen einer traditionellen und einer modernen Kaffeesorte. Aktuell befinden sich die folgenden Sorten in den Mühlen:

für schwarze Getränke:

Starkstrom Mischung

CHF 9.00CHF 33.00

Unsere Interpretation von einem klassischen italienischen Espresso mit Haselnuss-Noten. Mit den Umsätzen wird nachhaltiger Kaffeeanbau in Brasilien und das Projekt "beyond borders" unterstützt.

Geschmack Kakao, Nüsse, Röstaromen, voller Körper

Röstung dunkle Röstung

geeignet für Espresso

Herkunft Brasilien / Indien

Farm SanCoffee / Kooperative Kodagu Distrikt

für Milchgetränke:

Äthiopien Bio Sortenrein

CHF 11.00CHF 36.00
Spitzenzeug aus den wilden Wäldern des Ursprungslandes von Kaffee. Nicht nur Bio, sondern auch unverkennbar Äthiopisch im Geschmack: die in der Szene bekannten Rotfrüchte-Noten lassen die Herzen von Cappuccino-Liebhabern, wagemutigen Espressotrinkern oder traditionsbekennenden Filter Fanatiker höher schlagen.

Geschmack Himbeere, Kirsche, Vanille, hohe Süsse

Röstung mittlere Röstung geeignet für Filter und Espresso Herkunft Äthiopien, Gedeo Yirgacheffe Farm Aricha Boledu Waschstation SCAE Punkte 87 / 100

Einzigartige Qualität bedeutet Nachhaltigkeit

Spezialitätenfarmen leisten einen deutlichen Mehraufwand, der ihnen in einem deutlich höheren Verkaufspreis der Grünbohnen vergütet wird. Im Vergleich zum herkömmlichen Rohstoffpreis auf der Börse werden Spezialitätenfarmen mit dem zwei-, bis zehnfachen Verkaufspreis belohnt. Dadurch können sich die Familien die Bildung ihrer Kinder leisten, qualitätsbezogene Investitionen in ihren Farmen vornehmen und Geld sparen für die stets ungewisse Zukunft. Sobald wir die einzigartige Qualität in der Tasse erkennen & wertschätzen, können wir nachhaltige Beziehungen zu solchen Spezialitätenfarmen aufrechterhalten und pflegen.