Bodenloser Siebträger - Verbessere deine Espresso Extraktion

Es ist einfach zu verstehen, was ein Bodenloser Siebträger ist, doch was sind die Vor- und Nachteile und wie kannst du dadurch deine Extraktion am Siebträger Verbessern? Wir schauen es uns in diesem Blogbeitrag gemeinsam an.

Wie der Name uns verrät ist der Bodenlose Siebträger eben "bodenlos". Was bedeutet das nun für uns? Wir können dadurch direkt ans Sieb sehen und so die Extraktion sehr genau verfolgen. Der BLS gibt uns also Feedback wie die Extraktion verläuft und wir wissen, bevor wir den Kaffee probiert haben, ob dieser schmeckt oder nicht. Somit können wir sehen ob bei der Puck Prep alles richtig gemacht wurde oder was wir verbessern müssen. 

Wie du mit dem BLS deine Technik verbessern kannst

Ein Bodenloser Siebträger hilft dir dabei, Fehler in deiner Puck Prep (Vorbereitung beim Espresso brühen) zu entdecken und deine Barista Skills zu verbessern. 

Zum einen sehen wir, wenn sich ein Channeling bildet, also wenn es Wasserspritzer unten am Sieb gibt. Dabei schiesst das Wasser welches durch den Kaffee gedrückt wird strahlartig aus dem Boden vom Sieb. Das kann verursacht werden durch

  • Wassertropfen die noch im Sieb waren bevor das Kaffeepulver eingesetzt wurde
  • Brühen mit altem Kaffeepulver
  • Ein Riss im Kaffeekuchen
  • Wassertropfen am Tamper wodurch kleine Löcher im Kaffeekuchen entstehen

Durch all diese Fehler entsteht eine ungleichmässige Extraktion am Siebträger und somit ein nicht zufriedenstellendes Ergebnis in der Tasse. Es kann sein, dass der Espresso wässrig oder überextrahiert und somit Bitter wird. Deshalb ist die richtige Puck Prep super wichtig! Hierzu haben wir dir ein Video zusammen gestellt, dass du die häufigsten Fehler bei der Puck Prep verhindern kannst und dir die Espressovorbereitung richtig gelingt! 

Was wir auch sehen mit dem Bodenlosen Siebträger ist, ob das Tamping richtig gemacht wurde. Wenn man schräg getampt hat, kommt der Kaffee auf der einen Seite zuerst raus und erst ein paar Sekunden später auf der anderen Seite, oder sogar nur auf einer Seite des BLS. Das ist ein Indiz dafür, dass

  • das Pulver ungleichmässig im Sieb verteilt wurde
  • schräg getampt wurde

Beim nächsten Mal also das Pulver sauber im Sieb verteilen und es so horizontal wie möglich andrücken um die gewünschte Gleichmässigkeit des Pulvers im Sieb zu erhalten.

Die Vor- und Nachteiles des Bodenloser Siebträger

Vorteile

  • Die Extraktion kann genau verfolgt werden
  • Das Puck Prep kann beim nächsten Mal angepasst werden in Bezug auf das was man beobachtet hat
  • Perfekt zum Lernen, die Extraktion besser zu verstehen 
  • Du kannst Rückschlüsse vom Kaffee probieren auf die Extraktion ziehen

Nachteil

  • Es ist nur möglich, ein doppelter sowie auch ein einzelner Espresso in eine Tasse zu extrahieren und nicht in zwei verschiedene Tassen

Die perfekte Zusammenfassung um Zuhause Espresso und Kaffee zu machen? 😀

Registriere dich jetzt und lade dir gratis unser Barista-Handbuch zur Kaffeezubereitung herunter!

Möchtest du mehr Infos zur Gastro Lösung? 😀

Melde dich an und erhalte unsere Gastronomie-Broschüre mit allen weiteren Infos in deiner Inbox!

Gastronomie Handbuch

Brühgruppen Passform Bezzera vs E61

Bei Bodenlosen Siebträgern stehen die Bajonetten direkt im 90° Winkel zum Hebel. Somit also passen BLS perfekt auf die E61 Brühgruppen. Bei der Bezzera ist dies etwas anders. Der Siebträger benötigt einen kleineren Winkel der Bajonetten zum Hebel. Spannst du also einen Bodenlosen Siebträger bei der Berzzera ein, wäre der Hebel auf der Seite. Ziemlich unpraktisch. Es besteht aber die Möglichkeit, am Siebträger den Träger abzuschrauben, in den richtigen Winkel zu drehen und wieder anzuschrauben. Nun kannst du deinen BLS auch dort einspannen und nutzen!

Fazit

Wenn du mehr über Espresso lernen und deinen Espresso besser brühen möchtest, ist der Bodenlose Siebträger also genau das richtige Werkzeug für dich. Du kannst dich damit am Siebträger austoben, deine Extraktion verbessern und hast die volle Kontrolle über das Tassenergebis!

In diesem Video zeigen wir dir wie das Extrahieren mit dem Bodenlosen Siebträger aussieht!

Du hast noch Fragen?
schaue dir Blum's FAQ an

Die Vorteile bringen dir ein Bodenloser Siebträger 

  • Die Extraktion kann genau verfolgt werden
  • Das Puck Prep kann beim nächsten Mal angepasst werden in Bezug auf das was man beobachtet hat
  • Perfekt zum Lernen, die Extraktion besser zu verstehen 
  • Du kannst Rückschlüsse vom Kaffee probieren auf die Extraktion ziehen

Mit dem Siebträger kann man Kaffee sehr schnell, mit hohem Druck und damit auch mit einer leckeren Crema produzieren. Er eröffnet dabei die meisten Möglichkeiten, die unterschiedlichen Variablen wie Mahlgrad, Menge und Homogenität des Kaffeepulvers, Brühdauer, Wassertemperatur und Brühdruck manuell zu regulieren und zu verfeinern.

Entsprechend erfordert das traditionelle Kaffeehandwerk einiges an Übung, Geschick und präzise Arbeit, wozu diese Rezept dir als Grundlage dient.

Für eine perfekte Extraktion ist das richtige Tampen super wichtig! Dabei solltest du darauf achten, dass das Kaffeepulver gleichmässig in deinem Sieb verteilt ist. Dann kannst du loslegen und gerade, von oben den Tamper auf das Kaffeebett drücken. 

In diesem separaten Blogbeitrag nehmen wir das Tampen noch genauer unter die Lupe!

Leave a Reply